Startseite
Themen






  • Teamarbeit im Labor

    Das tec4you-lab ist ein zdi-Schülerlabor im Berufskolleg Kreis Höxter, dass Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit bietet, einen Tag lang ein produzierendes Unternehmen mit den Arbeitsbereichen Forschung, Technik, Design, Kommunikation und

    mehr...
  • Kommunikations-Team

    Das Kommunikations-Team koordiniert die Arbeit aller Teams. Sie nimmt also Managementaufgaben wahr. Dabei sorgt sie dafür, dass zeitgerecht gearbeitet wird, damit am Ende des Labortages alle mit einem fertigen Produkt nach Hause gehen können. Sie

    mehr...
  • Design-Team

    Das Design-Team beschäftigt sich mit der Optik des Produkts. Nach den Ergebnissen einer Verbraucherumfrage gestaltet das Team das Layout eines Prototyps. Außerdem setzt es sich mit dem Marketing des Produkts auseinander. Zusätzlich wird die

    mehr...
  • Forschungs-Team

    Das Forschungs-Team untersucht die Materialien, die für das Produkt benutzt werden könnten. Dabei unternimmt sie Versuche hinsichtlich der Kratzfestigkeit und der Härtebeständigkeit. Sie äußert sich auch zu den generellen Eigenschaften der

    mehr...
  • Technik-Team

    Das Technik-Team fertigt den Prototypen und produziert - nach der Freigabe durch das Forschungs-Team - das freigegebene Produkt. Dazu setzt sie eine CNC-Maschine, eine Lasergravurmaschine und einen 3-D-Drucker ein. Gegen Ende montiert das Team noch

    mehr...
  • Finanz-Team

    Das Finanz-Team kalkuliert den Preis für die Produktion am heutigen Tage. Sie berücksichtigt dabei die Personal-, Gebäude- und Produktionskosten. Im zweiten Teil ihrer Arbeit macht sie sich Gedanken, durch welche Maßnahmen der Preis des

    mehr...

    Unser Tag bei Tec4you

    Heute 26.06.2019 haben wir in 5 Gruppen einen Handyhalter produziert. Die verschiedenen Aufgabenbereiche wurden in Design, Technik, Forschung, Finanzen und Kommunikation aufgeteilt. Die Design-Gruppe hat sich mit dem Design (Farbe, Motiv) beschäftigt. Dazu haben sie Umfragen gestartet, damit alle Schüler mit dem Enddesign zufrieden sind. Die Schüler in der Technik-Gruppe haben das Unterteil des Handyhalters

    mehr…

    Berichten vom tec4you -lab

    Die Peter-Hille-Schule hat mit der Klasse 8b am 19.06.2019 am tec4you Tag Teilgenommen. Am Anfang haben wir eine kleine Begrüßungsrunde gemacht. Der Tagesablauf 1.Einteilung in den Gruppen 2. Aufgaben erledigen und Präsentationen vorbereiten (3h) 4.Um 12Uhr Mittagessen 3.Zwischenpräsentation vorstellen (0.5h) 5.Präsentation einer Industriekauffrau von der Firma Spier 6.In den verschiedenen Gruppen weitere Aufgaben bearbeiten 7.

    mehr…

    Mein Tag im Schülerlabor tec4you-lab

    Der Tag hatte damit begonnen, dass wir erst alle in verschiedene Gruppen eingeteilt wurden. Es gab die Gruppen  Design Technik Forschung Finanzen Kommunikation  Jeder durfte sich seine Gruppe selber aussuchen. Am begehrtesten war die Gruppe Technik. Sechs begeisterte Schüler wollten in diesem Bereich mitmischen. Ziel des Tages, war es eine Handy-Ladestation zu entwickeln und zu

    mehr…

    Mein Tag im tec4you-lab

    Zu Beginn haben wir uns in fünf verschiedenen Gruppen eingeteilt:            Meine Klasse und ich waren am 29.05.2019 Gast in Brakel am Berufskolleg des Kreises Höxter und haben am tec4you Projekt teilgenommen.           Kommunikation,  Technik,  Finanzen,  Design und                Forschung.  Jede Gruppe hat verschiedene Aufgaben bekommen, damit wir gemeinsam ein Produkt entwickeln und herstellen konnten. Vor Beginn unserer Arbeit wurden wir

    mehr…

    Beste Qualität aus ehrlicher Arbeit

    Als wir, die 9B der Eggeschule Willebadessen, zur Tec4you kamen, hatten wir sehr geringe Erwartungen an unsere Arbeitsmoral, da unsere Klasse sehr chaotisch und faul ist bekannterweise. Jedoch wurden diese Erwartungen nicht bestätigt, da alle eine sehr gute Arbeitshaltung hatten. Es lief alles sehr strukturiert, ordentlich und schnell ab. Die Gruppenaufteilung lief, nach einer anfänglichen

    mehr…

    Von der Idee zur Umsetzung

    Am 15.05.2019 waren wir, die Klasse 9a der Eggeschule Stadt Willebadessen, beim tec4you-lab im Berufskolleg Brakel. Wir haben uns in fünf Gruppen aufgeteilt, die uns für die Produktion des Handyhalters frei zur Auswahl standen. Jede Gruppe musste gucken, dass sie in der angegebenen Zeit ihre Aufgaben erledigt. Gut an den Aufgaben ist, dass wir so

    mehr…

    Peter-Hille Realschule im tec4you-lab

    Wir, die Schüler der Realschule Niehem haben für einen Tag, dem 08.05.2019 das Tec4you-Lab des Berufskolleg Kreis-Höxter besucht. Wir wurden in 5 verschiedene Gruppen aufgeteilt, die sich, mit folgenden Aufgabenbereichen beschäftigen:    Design    Kommunikation    Technik    Forschung    Finanzen Das Ziel des Tages war es, in einem simulierten Betrieb mit allen ein Produkt zu entwickelm In unserem Fall

    mehr…

    Fleißige Arbeit der 8c

    Am 10.4.2019 haben wir, die Klasse 8c von der Peter Hille Realschule aus Nieheim, den Tag bei dem tec4you-lab damit verbracht, in verschiedenen Gruppen an einer Handy-Dockstation zu arbeiten. Dafür standen die Gruppen Technik, Forschung, Design,  Finanzen und Kommunikation zur Auswahl. Wir teilten uns auf diese Gruppen auf und arbeiteten an den verschiedenen Produktionsschritten, bis

    mehr…

    ZDI SCHHÜLERLABOR – Das Produkt der Klasse 9E-lite

    Wir, die Klasse 9e der Sekundarschule Höxter, haben am 03. 04.2019 das ,,zdi Schülerlabor“ besucht. Nach der Anreise am Berufskolleg in Brakel, haben wir eine gut organisierte und professionelle Einführung bekommen. Der Klasse 9e wurde ebenfalls eine Einführung zu den einzelnen Räumen und zu bedienen Geräten gegeben. Es wurden die Themenbereiche Design, Finanzen, Technik, Forschung

    mehr…

    Super Handyhalterung

    Wir, die Klasse 9D der Sekundarschule Höxter, haben am 27.03.2019 das Berufskolleg Brakel besucht. Zuerst wurden uns die Räumlichkeiten gezeigt, dann bekamen wir eine kurze Einführung und haben uns danach selbstständig in 5 unterschiedliche Arbeitsgruppen eingeteilt.  Es gab eine Design-, Finanzen-, Forschungs-, Kommunikations- und Technikgruppe, die zwischen 3-5 Personen variierten. Unser Tagesablauf sah wie folgt

    mehr…